Checkliste

Eine Checkliste für den Hauskauf ist die Basis einer guten Vorbereitung auf den Hauskauf:

Checkliste für den Hauskauf oder Immobilienkauf

für die Käuferin und den Käufer:

 

Vor dem Besichtigungstermin der Hauskaufberatung bzw. Immobilienkaufberatung können Sie sich mit dieser Checkliste optimal vorbereiten:

 

 

1. Exposé, Verkaufsunterlagen an Haus-Checker.com weiterleiten

  • Link zum online Immobilienangebot
  • sofern vorhanden:
    • Lageplan, Grundrisse, Schnitte, Ansichten
    • Verkaufsbeschreibung
    • Baujahr
    • Daten von Umbauten, Sanierungen
    • Energieausweis
    • Fotos
    • ggf. Teilungserklärung, Aufteilungspläne
  • also alles was Sie vom Verkäufer oder seinem Makler bekommen haben

 

2. Fragen zur Bausubstanz, zu Bauschäden, zu Mängeln

  • Ist Ihnen vom Verkäufer oder Makler bereits ein Bauschaden genannt worden?
  • Haben Sie selbst Auffälliges entdeckt?
  • Wo genau?
  • Was ist Ihnen aufgefallen?
  • Welche Fragen haben Sie dazu?

 

 

3. geplante Nutzung

  • Wollen Sie die Immobilie selbst nutzen oder vermieten?
  • Wieviele Zimmer benötigen Sie?
  • Wieviele Bäder mit welcher Ausstattung? Dusche, Wanne, Gäste-WC, etc.
  • Gibt es Besonderheiten wie seniorengerecht oder barrierefrei?

 

 

4. geplante Veränderungen, Umbauten, Sanierungen

  • Haben Sie bereits Vorstellungen oder Ideen?
  • Gibt es konkrete Vorstellungen zu Oberflächen? Parkett, Fliesen, Steinböden, etc.?
  • Gibt es konkrete Vorstellungen zur Ausstattung? Fußbodenheizung? Heizsystem? Energiegewinnung?
  • Haben Sie Fragen zur Machbarkeit und Umsetzbarkeit?
  • Wollen Sie eine offene oder lieber separate Küche in eigenem Raum?
  • Was soll auf jeden Fall saniert werden?
  • Wollen Sie bestimmte KfW Programme nutzen?

 

 

5. Genehmigungsfähigkeit

  • nur bei baulichen Veränderungen oder Neubauten:
    • Gibt es einen Bebauungsplan?
    • Liegt das Objekt in einem Sanierungsgebiet?
    • Steht das Objekt unter Denkmalschutz?

 

6. Budget und Kosten

  • Wieviel Geld wollen Sie insgesamt investieren?
    • Kaufpreis
    • Kaufnebenkosten: Makler, Notar, Grunderwerbssteuer
    • Budget für Sanierung, Umbauten, Erweiterungen
  • Was wollen Sie monatlich investieren?
    • Zinsen und Tilgung
    • Hausgeld mit den üblichen Nebenkosten
    • Grund
    • Heizungskosten
    • Strom
    • Grundsteuer
  • Was ist Ihr Verhandlungsziel?
  • Gibt es viele Interessenten?
  • Wieviel Zeit haben Sie für die Kaufentscheidung?

 

7. Nützliche Dinge beim Besichtigungstermin

  • Fotoapparat bzw. Smartphone
  • Machen Sie von jedem Raum Fotos, möglichst von alle Seiten, damit Sie zuhause alles in Ruhe nochmals anschauen können
  • unempfindliche Kleidung

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...